{Rezension} to all the boys I’ve loved before

Titel: to all the boys I’ve loved before
Autor: Jenny Han
ISBN: 978-1-4814-1775-4
Preis: $ 10.99 U.S. | € 9,20 [D]
Verlag: Simon & Schuster

Inhalt:
Lara Jean ist ein ganz normales Mädchen. Für jeden Jungen, in den sie verliebt war, hat sie einen Liebesbrief geschrieben. Welcher aber niemals abgeschickt werden darf. Diese bewahrt sie in einen Box auf, die ihre Mutter ihr geschenkt hat. Doch aus irgendeinem ihr nicht erklärbaren Grund, sind diese Liebesbriefe nun abgeschickt worden. Und ihr Leben gerät aus allen Fugen.
Meine Meinung:
Das Buch habe ich mir gekauft, weil ich gelesen habe, dass es sehr einfaches Englisch sein soll. Und die Geschichte süß geschrieben sein soll. Und ich wurde positiv überrascht. Dieses Buch ist das erste, welches ich auf Englisch beendet habe. Und das muss was heißen. Seitdem ich dieses Buch gelesen habe, bin ich von der Englischen Sprache so fasziniert. Bald werde ich dann Harry Potter lesen; auf Englisch.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Ich mag ihre lockere Schreibweise und ihre eigene Art, wie sie die Charaktere dargestellt hat. Eben diese haben mir sehr gut gefallen. Lara Jean ist in irgendeiner Weise naiv, aber auch super freundlich und hilfsbereit.
Ihre kleine Schwester Kitty ist auf jeden Fall meine Lieblingsperson der ganzen Geschichte. Sie lockert jede miese Situation auf ihre Weise auf.
Auch Josh und Peter, als männliche Hauptpersonen, haben mir sehr gut gefallen. Die beiden könnten nicht verschiedener sein.
Margot, Lara Jeans große Schwester, stand Lara stets zur Seite. Das hat mich ziemlich berüht, dass diese alles für ihre beiden jüngeren Geschwister getan hat.
Das Setting hat auch zu der Geschichte gepasst. Es geht um Laras Leben, also war ich bei ihr zu Hause, in der Schule, bei Freunden und auf einem Schulausflug.
Fazit:
Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Für jeden, der ein bisschen Englisch lernen möchte oder auch ein einfaches Englisches Buch sucht, ist dieses genau das richtige. Ob ich die Geschichte auf deutsch lesen würde, könnte ich nicht sagen.

neuer Lesestoff | August 2015

Gestern war ich mal wieder in der Buchhandlung, um mir neue Bücher zu kaufen. Wer hätt’s gedacht! Diesmal sind es ein paar mehr geworden, dafür werde ich nächste Woche nochmal in die Stadtbücherei fahren und mir dort noch Bücher ausleihen.

Jetzt mache ich aber erstmal mit dem eigentlichen Post weiter.

Titel: Harry Potter and the Half-Blood Prince
Autor: J.K. Rowling
ISBN: 978-1-4088-5570-6
Preis: € 13,95 [D]

Klappentext:

When Dumbledore arrives at Privet Drive one summer night to collect Harry Potter, his wand hand is blackened and shrivelled, but he does not reveal why. Secrets and suspicion are spreading through the wizarding world, and Hogwarts itself is not safe. Harry is convinced that Malfoy bears the dark mark: there is a Death Eater amongst them. Harry will need powerfull magic and true friends as he explores Voldemort’s darkest secrets, and Dumbledore prepares him to face his destiny.
Als kleiner Kommentar. Das Cover… It’s amazing!!!

Titel: Percy Jackson – Der Fluch des Titanen
Autor: Rick Riordan
ISBN: 978-3-551-31113-9
Preis: € 8,99 [D]

Klappentext:

Die Götter des Olymp befürchten das schlimmste, denn die Titanen rüsten zum Krieg! Percy und seine Freunde müssen unbedingt die Göttin Artemis aus den Klauen der finsteren Mächte befreien. Dabei treten sie gegen die gefährlichsten Monster der griechischen Mythologie an – und geraten in tödliche Gefahr. Aber mit Percy haben die Titanen nicht gerechnet. Dabei weiß doch inzwischen jeder, dass er mit allen Wassern gewaschen ist – schließlich ist er der Sohn des Poseidon!

Titel: Die 100
Autor: Kass Morgan
ISBN: 978-3-453-26949-1
Preis: € 12,99 [D]

Klappentext:

Seit einem vernichtenden Atomkrieg lebt die Menschheit auf Raumschiffen. 300 Jahre lang hat niemand mehr die Erde betreten. Doch nun sollen 100 jugendliche Straftäter das Unmögliche wagen: zurückkehren und herausfinden, ob ein Leben auf dem blauen Planeten wieder möglich ist. Doch was die idealistische Clarke, der geheimnisvolle Bellamy und die anderen Verurteilten nach ihrer Ankunft vorfinden, raubt ihnen den Atem. Ein tödliches Abenteuer beginnt, auf das sie kein Training der Welt hätte vorbereiten können…

Titel: Eleanor & Park
Autor: Rainbow Rowell
ISBN: 978-3-446-24740-6
Preis: € 16,90 [D]

Klappentext:

Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.