{Adventskalender} 1. Dezember

Zum Start meines kleinen, nicht angekündigten Adventskalenders möchte ich mit einem Buch beginnen, welches ich vor ein paar Tagen entdeckt habe. Doch vorher erkläre ich euch noch ein bisschen genauer, was es eigentlich mit meinem Adventskalender auf sich hat.

Und zwar versuche ich oder besser gesagt werde ich jeden Tag ein Buch vorstellen. Ich versuche eine gute Mischung zu machen von Büchern, die ich schon gelesen habe und von Büchern, die ich noch lesen möchte. Zu jedem Buch gibt es Informationen über Autor, ISBN und Preis, sowie einen kurzen Text über den Inhalt des Buches.

1 Dezember: Das Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte heißt: Aquamarin von Andreas Eschbach. Ich habe es erst gestern entdeckt, während ich nach meiner Physikklausur mir in meiner Freistunde eine Pause gegönnt habe, um das Internet nach neuen Büchern zu durchforsten.

Infos: 

51b5zg-7nnl-_sx356_bo1204203200_

Titel: Aquamarin

Autor: Andreas Eschbach

ISBN: 9783401600222

Verlag: Arena

Fester Einband 408 Seiten

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 1. Juni 2015

Hüte dich vor dem Meer! Das hat man Saha beigebracht. Eine seltsame Verletzung verbietet der Sechzehnjährigen jede Wasserberührung. In Seahaven ist Saha deshalb eine Außenseiterin. Die Stadt an der Küste Australiens vergöttert das Meer. Wer hier nicht taucht oder schwimmt, gehört nicht dazu. So wie Saha. Doch ein schrecklicher Vorfall stellt alles in Frage. Zum ersten Mal wagt sich Saha in den Ozean. Dort entdeckt sie Unglaubliches. Sie besitzt eine Gabe, die nicht sein darf – nicht sein kann. Nicht in Seahaven, nicht im Rest der Welt. Wer oder was ist sie? Die Suche nach Antworten führt Saha in die dunkelsten Abgründe einer blauschimmernden Welt …

Advertisements

2 Gedanken zu “{Adventskalender} 1. Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s