{Rezension} to all the boys I’ve loved before

Titel: to all the boys I’ve loved before
Autor: Jenny Han
ISBN: 978-1-4814-1775-4
Preis: $ 10.99 U.S. | € 9,20 [D]
Verlag: Simon & Schuster

Inhalt:
Lara Jean ist ein ganz normales Mädchen. Für jeden Jungen, in den sie verliebt war, hat sie einen Liebesbrief geschrieben. Welcher aber niemals abgeschickt werden darf. Diese bewahrt sie in einen Box auf, die ihre Mutter ihr geschenkt hat. Doch aus irgendeinem ihr nicht erklärbaren Grund, sind diese Liebesbriefe nun abgeschickt worden. Und ihr Leben gerät aus allen Fugen.
Meine Meinung:
Das Buch habe ich mir gekauft, weil ich gelesen habe, dass es sehr einfaches Englisch sein soll. Und die Geschichte süß geschrieben sein soll. Und ich wurde positiv überrascht. Dieses Buch ist das erste, welches ich auf Englisch beendet habe. Und das muss was heißen. Seitdem ich dieses Buch gelesen habe, bin ich von der Englischen Sprache so fasziniert. Bald werde ich dann Harry Potter lesen; auf Englisch.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Ich mag ihre lockere Schreibweise und ihre eigene Art, wie sie die Charaktere dargestellt hat. Eben diese haben mir sehr gut gefallen. Lara Jean ist in irgendeiner Weise naiv, aber auch super freundlich und hilfsbereit.
Ihre kleine Schwester Kitty ist auf jeden Fall meine Lieblingsperson der ganzen Geschichte. Sie lockert jede miese Situation auf ihre Weise auf.
Auch Josh und Peter, als männliche Hauptpersonen, haben mir sehr gut gefallen. Die beiden könnten nicht verschiedener sein.
Margot, Lara Jeans große Schwester, stand Lara stets zur Seite. Das hat mich ziemlich berüht, dass diese alles für ihre beiden jüngeren Geschwister getan hat.
Das Setting hat auch zu der Geschichte gepasst. Es geht um Laras Leben, also war ich bei ihr zu Hause, in der Schule, bei Freunden und auf einem Schulausflug.
Fazit:
Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Für jeden, der ein bisschen Englisch lernen möchte oder auch ein einfaches Englisches Buch sucht, ist dieses genau das richtige. Ob ich die Geschichte auf deutsch lesen würde, könnte ich nicht sagen.
Advertisements

Ein Gedanke zu “{Rezension} to all the boys I’ve loved before

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s