Mein Lesemonat Juli

Heute möchte ich euch meinen Lesemonat Juli zeigen. Diesmal sind nicht sonderlich viele Bücher dabei und dieser Post kommt auch später.
Trotzdem möchte ich euch eine Kurzrezension zu den Büchern geben.
Fangen wir an mit Clockwork Angel. Dieses Buch hat mich wirklich überzeugt. Ich habe die Chroniken der Unterwelt Reihe geliebt und auch diese Reihe klingt vielversprechend. Die Charaktere sind super gelungen und das Lesen hat mir Spaß gemacht. Ich habe das Buch gerne gelesen und mich nicht dazu gezwungen.
Clockwork Angel: (♥) (♥) (♥) (♥) (♥)
Vor einigen Jahren habe ich Die Tribute von Panem bereits gelesen. Die Reihe hat mich damals total begeistert. Die grobe Story kannte ich immer noch durch den Film, aber ich wollte das Buch nochmal lesen und nochmal in die Geschichte eintauchen. Das Buch hat mich, wie auch das letzte Mal, komplett überzeugt. Ich liebe diese Reihe und freue mich schon auf die Verfilmung des letzten Buches.
Tödliche Spiele: (♥) (♥) (♥) (♥) ( )
Mein Herz und andere schwarze Löcher habe ich innerhalb von vier Tagen ausgelesen. Ich hatte dieses Buch mit in Paris und habe gar nicht mal so viel gelesen, so kam es mir jedenfalls vor. Am letzten Tag habe ich das Buch dann beendet und war positiv überrascht. Das Thema des Buches ist perfekt umgesetzt und man lernt die Charaktere schnell kenn und lieben. Während des Buches habe ich mir heufig gedacht: „Bitte bringt euch nicht um. Ihr bringt euch doch nicht um? Ihr müsst weiterleben, ihr seid ein Traumpaar…“ usw. Das Buch kann ich nur empfehlen.
Mein Herz und andere schwarze Löcher: (♥) (♥) (♥) (♥) (♥)
Als letztes Buch in diesem Monat habe ich Schnee wie Asche gelesen. Gestern kam dazu die Rezension online. wie ihr darin vielleicht schon gelesen habt, fand ich das Buch nicht ganz so gut. Der Schreibstil hat mir nicht gefallen und manche Handlungen oder meiner Meinung nach eigentlichen Handlung (Ich meine, die auf dem Klappentext beschriebene.), ging viel zu schnell vorbei. Ich dachte mir: “ So einfach war das jetzt?“ Gegen Ende wurde das Buch dann doch noch besser und das Ende gefällt mir ganz gut.
Schnee wie Asche: (♥) (♥) (♥) ( ) ( )
Das Buch To all the boys I’ve loved before habe ich im Juli angefangen. Bis jetzt finde ich die Geschichte super geschrieben. Dafür, dass das Buch auf Englisch ist, verstehe ich mehr, als ich gedacht hätte. Dieses Buch kann ich schon jetzt nur weiter empfehlen.

Gelesene Seiten insgesamt: 2055
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Buch: 411
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 66

Advertisements

6 Gedanken zu “Mein Lesemonat Juli

  1. Nelly G. schreibt:

    Huhu, ich finde, du hattest da einen schönen Lesemonat, kommt ja nicht darauf an, möglichst viel zu lesen. Hauptsache, die Bücher konnten dich begeistern.
    Die Tribute von Panem fand ich damals eigentlich ganz gut, nur der dritte Teil ist ein wenig abgestürzt. Mein Herz und andere schwarze Löcher steht noch auf meiner Wunschliste.

    Bin auf jeden Fall gleich mal Leserin geworden 🙂
    Liebste Grüße, Nelly

    Gefällt mir

  2. Sonja lovinbooks schreibt:

    Huhu,

    ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt und bin sofort mal Leserin geworden 🙂
    Vielleicht hast du ja auch Lust mal bei mir vorbeizuschauen? Freitags läuft jetzt immer meine neue Aktion. Eventuell magst du da ja auch mal mitmachen? 🙂

    Liebste Grüße

    Sonja von lovinbooks4ever.blogspot.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s