{Rezension} Shadow Falls Camp – Entführt in der Dämmerung von C. C. Hunter

Informationen

Titel: Shadow Falls Camp – Entführt in der Dämmerung
Reihe: Shadow Falls Camp (Band 1-5)
Teil 3
Autor: C. C. Hunter
Genre: Fantasy
Preis: € 14,99 [D]
Seiten: 530
Verlag: FJB

Klappentext

»Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine Bestimmung finden!«

Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden?

Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:
»Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.«
Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

Meine Meinung

Der Grund warum ich das Buch gelesen habe, war ein Freundin von mir. Ich hatte mir den ersten Teil der Reihe in der Bücherei ausgeliehen und als ich ihr davon erzählte, schwärmte sie nur so von der Reihe. Also habe ich die weiteren Bücher auch gelesen. Also Band zwei und drei. Und ich muss sagen, top geschrieben.
Der Schreibstil verlangt von einem ganze Tage und Nächte durchzulesen. Das habe ich nicht gemacht, da ich ja auch noch zur Schule muss.
Somit war der Eisntieg in das Buch auch sehr leicht. Zwischendurch hatte ich Phasen, gerade wenn es um die Geister ging, dass ich nicht sofort weitergelesen habe. Aber das legte sich schnell wieder, als klar wurde, dass Kylie bald weiß, was sie ist.
Die Charaktere haben sich auch großartig entwickelt. Ich muss sagen, Kylie und Lucas gehören zusammen. Derek geht mir inzwischen ein bisschen auf die Nerven mit seinem, ich kann nicht in deiner Nähe sein, da ich immer die volle Ladung deiner Gefühle abkriege. Gegen Ende bessert sich dies doch noch.
Das Setting der Story gefällt mir auch echt super. Der Wasserfall und die Hütten. Man kann es sich gut vorstellen und es ist auch realistisch, dass es ein Sommercamp gibt.
Auch der Verlauf der Geschichte ist super. Am Anfang hat man noch das Ende des zweiten Bands zu klären und innerhalb des dritten Bandes entstehen neue Probleme, die aber auch gelöst werden.
Jedoch hätte ich das Buch am Ende am liebsten aus dem Fenster geschmissen. Grund: Cliffhanger.
Ich brauche den vierten Band. Und zwar schnell.
Das Buch ist es auf jeden Fall wert gelesen zu werden. Und nicht nur das Buch. Nein die ganze Reihe.

Fazit

Ein großartiges Buch und auch ein bis jetzt großartige Reihe. Punkte für den tollen Schreibstil, sowie für die Auswahl der Charaktere. Ein großes Lob an die Autorin.
fünfsterne
Ich weiß noch nicht, ob ich zu den vorherigen Bänden noch ein Rezension schreiben werden. Aber zu den folgenden auf jeden Fall. Am Ende habe ich mir überlegt auch noch eine Reihenrezension zu machen. Also die ganze Reihe zu bewerten. Wie findet ihr die Idee?
Habt ihr Bücher, die ich umbedingt lesen sollte? Wenn ja, schreibt sie in die Kommentare.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s